Unser Gästebuch steht jedem offen. Wir behalten uns jedoch vor, rassistische, sexistische, beleidigende oder sinnlose Einträge zu entfernen.

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Aus Sicherheitsgründen speichern wir die IP-Adresse 3.214.224.207.
Es könnte sein, dass der Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn geprüft haben.
Wir behalten uns das Recht vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder Einträge nicht zu veröffentlichen.
100 Einträge
Felix Sommerhoff aus Moers schrieb am 16. Juli 2021 um 18:52:
Das Zusammenspiel dieser drei Musiker war einfach beeindruckend! Als Zuschauer konnte ich sehen, dass sie die Musik absolut gefühlt haben. Die freudigen Blicke die sie untereinander austauschten haben mich begeistert. Das Programm Ermutigung hat mich Teil ihrer Emotionen werden lassen. Danke für diesen unvergesslichen Abend!
Laura aus Moers schrieb am 15. Juli 2021 um 12:28:
So ein herrliches Konzert. Nach all der Zeit ohne Musik mit etwas so schönem einzusteigen tat dem Kopf und der Seele gut. Danke für den wunderschönen Abend!
Waltraud Hiller aus Moers schrieb am 10. Juli 2021 um 20:44:
Nach einem Jahr der musikalischen Dürre war ihr Konzert Labsal für die Seele, gleichermaßen auch geistige Nahrung, Frohsinn und Melancholie im Wechsel. Beeindruckend, wie die verschiedenen Texte miteinander zu einem Ganzen verknüpft wurden. Danke für den wunderbaren , emotionalen Abend!
Leni und Rainer Hoebertz aus Konzert mit lang andauerndem Nachhall schrieb am 27. Januar 2020 um 08:39:
Es war ein Zufall, dass wir im Kaffeehaus Viersen am 18. Januar auf Ihr Konzert stießen. Um so überraschender war der wunderschöne Abend, bei dem alles Vorgetragene voll ins Herz traf. Wir haben es sehr genossen und werden sicher in Kürze wieder bei Ihnen sein.
Kerstin Haxel-Franken aus Ermutigung schrieb am 23. Januar 2020 um 06:48:
Ein herzerfrischendes, sehr lebendiges und wunderschönes Konzert. Das Wechselspiel von Lyrik und Musik sprach mich auf vielen Ebenen an - ein besonderes Gesamtkunstwerk!
Ellen Bieger aus Abend im Kaffeehaus in Viersen schrieb am 22. Januar 2020 um 06:45:
Vielen Dank für den tief berührenden, emotionalen, schönen, Abend im Kaffeehaus. Ích habe es sehr genossen und er klingt in mir immer noch nach. Ich freue mich auf weitere Veranstaltungen dieser Qualität
Marlene u. Norbert Lennartz aus Ermutigung schrieb am 19. Januar 2020 um 18:11:
Vielen Dank für einen wundervollen Abend. Die einfühlsamen und leidenschaftlichen Beiträge, Gesang und Musik haben uns sehr berührt. Sie haben den Kern des Lebens voll getroffen. Wir freuen uns auf weitere Aufführungen dieser Art.
Die vier aus der Nunkirche 🙂 schrieb am 16. September 2019 um 07:41:
Vielen Dank euch Dreien für das ganz wundervolle Konzert und die schöne Begegnung danach vor der Kirche. Die Musik und die Texte haben uns alle vier sehr berührt - ihr habt euch nachhaltig in unsere Herzen gespielt, und wir freuen uns auf ein Wiedersehen nächstes Jahr in der Nunkirche!
Inge Rameckers-Ochel aus Zauber schrieb am 31. März 2019 um 10:11:
Welch ein Geschenk an Virtuosität und Menschlichkeit,Klang,Geist,Herz und Verstand...... Ich bin voll demütiger Dankbarkeit für diese Erfahrung.
Josefa Manderscheid aus Balsam für Herz und Ohr schrieb am 3. Mai 2018 um 07:50:
Eine wunderbare Mischung von Worten, die berühren, nachdenklich, teilweise betroffen machen und Musik, die das Herz berührt, zu Tränen rührt aber auch begeisternd und mitreißend ist. Und die Erfahrung, WIE schön ein Akkordeon klingen kann.
Klaus und Barbara Kugelmeier schrieb am 23. April 2018 um 14:52:
Dieses Konzert wird uns unvergesslich bleiben! Die Kombination von hoher Musikalität, dem so gefühlvollen, fast innigen Ausdruck in der Darbietung in Kombination mit den wunderbar vorgetragenen tief berührenden Texten-- ein Geschenk!!
Sieglinde Rudat aus bernshteyn am 05.12.2017 in Dülken schrieb am 7. Dezember 2017 um 17:21:
Inmitten des Konzerts fragte ich mich, wie man es beschreiben will, wenn man euch zuhört und neben der Beschreibung "unbeschreiblich"kam mir in den Sinn, dass dieser Vortrag mich fortträgt aus dem Alltag, um mich mit Frieden versehen wieder zu erden. Dann las ich eure treffende Beschreibung . Eine Hochzeit zwischen Himmel und Erde. Danke!
Karin u.Dr.Eckhard Schendel Pfr.i.R. ,Essen-Heisingen schrieb am 20. November 2017 um 06:20:
Wir danken Ihnen allesnherzlich für diesen gehaltvollen, natür- lichen Abend in Essen. Klezmer u.Hans Dieter Hüsch-unvergesslich- passen hervorragend zusammen. Gottes Segen für Sie alle!!
Dorothea Nawaz aus Chorforum am 19.11.2017 schrieb am 19. November 2017 um 21:08:
Danke ! Die Auswahl der Texte , der Musikstücke, der Lieder hat mich beglückt. Danke für die wunderbare Rezitation der Texte, für die Freude beim Musizieren, die mich begeisterte.
Petra Kastner aus Musik in einer Villa am Kaiserberg, Denkmaltag 2017 schrieb am 13. September 2017 um 09:30:
Vielen Dank für Ihre wunderbare Darbietung. Alle Anwesenden sowie ich selbst waren sehr begeistert und ich habe mir vorgenommen, eines Ihrer Konzerte zu besuchen. Vielen Dank, es hat großen Spaß gemacht. Ihre Ausstrahlung zusammen mit der Musik sind einfach ansteckend... gute Laune garantiert !
Ingrid Knapp aus Konzert in der Industriellenvilla am Kaiserberg am 10.09.2017 schrieb am 11. September 2017 um 07:45:
Sehr geehrtes Bernstein-Trio, Ihr Konzert gestern war für mich eine Sternstunde. Die Kombination von gut ausgewählten Hüsch-Texten, ganz nah am Leben, beeindruckend einfühlsam und berührend rezitiert von Ute Bernstein, begleitet von der wunderbaren melancholischen, fröhlichen und mitreissenden Klezmer-Musik, inbrünstik gespielt von allen drei Musikern, war einfach grossartig. Ganz lieben Dank für das schöne Erlebnis. Ich hoffe, ich kann irgendwann wieder an einem Konzert teilnehmen. Ihre E-Mail-Adresse gebe ich gerne weiter.
Bernd Müller aus Klezmer in der City Kirche Mönchengladbach schrieb am 22. November 2016 um 09:48:
Interessiert habe ich begonnen. Doch nach wenigen Tönen haben mich Töne und Texte in den Bann geschlagen. Danke kann ich nur sagen für den eindrucksvollen Abend.
stefan schrieb am 18. November 2016 um 21:05:
Danke Achim, für den Hinweis. Es hat sich gelohnt. Es war ein toller Abend in der Mönchengladbacher City-Kirche. Viele Grüße Stefan
Volkmar Hess aus Klezmer im PhonoMuseum Dormagen schrieb am 9. November 2016 um 13:19:
Eine Email leite ich gerne weiter:Ich wollte übrigens noch ein Feedback geben......das war das Beste, was ich seit langem gesehen und gehört habe. Bravo! Für mich wars der erste Besuch im Museum und bestimmt nicht der letzte. LG Elke Rentgens Team PhonoMuseum sagt DANKE! Elke Rentgens hat recht!
Winfried Kessel aus Neuss schrieb am 8. November 2016 um 20:17:
Das waren eben meine Eindrücke von Sonntag, 6.11. 16 in Dormagen im PhonoMuseum